Wer wir sind, was wir tun ...

Die Mission des NABU

NABU Festwagen bei 100 Jahr Feier TSV Gronau
NABU Festwagen bei 100 Jahr Feier TSV Gronau

 

Sehr geehrte/r Besucher/in unserer Homepage,

 

die Gemeinde Oberstenfeld hat ein reges Vereinsleben! Ein Teil davon sind wir, der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der mitgliedstärksten Naturschutzorganisation in Deutschland. Knapp 250 Oberstenfelder, Gronauer und Prevorster Bürgerinnen und Bürger sind in unserer örtlichen Gruppe Mitglied. Sie sind es aus dem Bewusstsein heraus, durch diese Mitgliedschaft etwas für unsere heimische Natur zu tun; entweder als passives, beitragszahlendes Mitglied, oder auch als aktives Mitglied in unserer regen Gruppe. Wir laden Sie ein, sich diesen Menschen anzuschließen.

 

Die Mischung aus landwirtschaftlicher Ackerfläche, Wald, Weinberge und Streuobstwiesen prägt schon seit Jahrhunderten das Orts- und Landschaftsbild. Wir wollen, dass das so bleibt. Wir wollen keinen Siedlungsbrei und keine ausgeräumte Landschaft. Deshalb haben wir uns aktiv sowohl dem Schutz und Erhalt wertvoller Flächen als auch dem Schutz heimischer, wildlebender Vogelarten verschrieben. Diese "Krämerarbeit" ist nicht immer spektakulär, dafür nachhaltig. Vor kurzer Zeit konnte unsere Gruppe das 100-jährige Bestehen feiern. Zum Andenken daran finden Sie einen Gedenkstein an der zu diesem Anlass gepflanzten Stiftslinde an der Stiftsmauer.

 

So betreiben wir selbst einige Streuobstwiesen in ökologischer Wirtschaftsweise und pflegen Flächenbiotope, auf denen seltene Pflanzen und Tierarten leben. Für dieses nachhaltige Engagement haben wir in den letzten Jahren verschiedene Umweltpreise erhalten, auf die wir stolz sind. Aus den Streuobstwiesen wird ein naturtrüber und auch klarer Apfelsaft gewonnen; der Saft der Marke "Steinkauz".

 

Über 250 Nisthilfen haben wir auf unserer Gemarkung ausgebracht. Vom einfachen Meisenkasten, über die schweren Steinkauzröhren, bis zu den schon recht großen Schleiereulenkästen versuchen wir alles, um unseren heimischen, wildlebenden Vogelarten Brutmöglichkeiten zubieten. Brutmöglichkeiten, die es in natürlicher Weise so oft nicht mehr gibt. Das gilt natürlich auch für Fledermäuse. Diese Nisthilfen gilt es jährlich zu kontrollieren, zu reinigen und beschädigte zu ersetzen.

 

Pro Jahr bieten wir ca. 20 öffentliche Informationsveranstaltungen zu Themen des Umwelt- und Naturschutzes an. Es handelt sich überwiegend um natur- und vogelkundliche Führungen. Das aktuelle Programm 2018 finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage unter "Termine". Dürfen wir Sie bei der einen oder anderen Veranstaltung begrüßen? Wir würden uns sehr freuen.

 

Wir würden uns noch mehr freuen, wenn Sie bei uns aktiv mitmachen würden. Aktive Mitglieder können wir immer gebrauchen. Spezielle Vorkenntnisse sind in der Regel nicht erforderlich. Die Freunde an Natur und Umwelt genügt. Und hungrig oder durstig ist bei uns auch noch keiner nach Hause gegangen.

 

Wenn Sie im Dezember den Oberstenfelder Weihnachtsmarkt oder den Prevorster Christbaummarkt besuchen, stoßen Sie unweigerlich auf unseren Stand mit überwiegend selbstgemachten Sachen aus Küche und Werkstatt. Auch hier freuen wir uns auf Mithilfe bei Vorbereitung und/oder Verkauf.

 

Aber auch als passives Mitglied unterstützen Sie uns bei unserer ehrenamtlichen Naturschutzarbeit durch Ihren Jahresbeitrag.

 

 

 

 

Unser Vorstand

Naturschutzjugend (NAJU)

 

Sie möchten gerne mitmachen? Schauen Sie einfach bei uns vorbei!

 

Termine auf einen Blick

NABU-Jobbörse

Machen Sie uns stark

Der Steinkauz - das Symbol unserer Streuobstwiesen.

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr