Mitmachen

Interessante Aufgaben - an frischer Luft - Etwas für unsere heimische Natur bewegen

Jobbörse

Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen!

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Vielfalt an Möglichkeiten auf, wie Sie uns unterstützen können und damit der Natur helfen. Sie können selbst auswählen, welchen "Job" Sie übernehmen und wie viel Zeit Sie damit der Natur spenden wollen!

 

Sollten Sie sich für eine der Arbeiten interessieren, so wenden Sie sich bitte an:
Willi Leible oder Karl Heinz Schwammberger in Oberstenfeld
Telefon: 07062 4595, e-Mail: wleible@t-online.de

 

Job 01: Sporadische Arbeitseinsätze auf unseren Biotopflächen


Aufgabe: Mithilfe beim Mähen, Ausbuschen, Zusammentragen des Mähgutes und gelegentlich auch Abfahrt des Mähgutes.

Anforderung: Freude bei der Naturschutzarbeit. Sämtliches Material wird vom Verein gestellt. Hunger und Durst bitte mitbringen!

Zeitaufwand: meistens Samstags einen halben Tag

 

Job 02: Nistkastenreinigung

Aufgabe: Reinigung der Nistkästen in einem definierten Bereich unserer Gemarkung. Wir haben unsere über 250 Nistkästen in Gebiete eingeteilt. Jede/r übernimmt so ca. 20 Stück. Diese müssen einmal jährlich geleert und gesäubert werden. Es ist dann in eine Liste einzutragen, ob der Kasten mit einer Brut belegt war oder ob er leer ist. Wenn möglich, läßt sich an Hand des Materials auch erkennen, welche Vogelart darin gebrütet hat. Dieses hat man schnell erlernt.

 

Anforderung: eine kurze und leichte Leiter, Lust an der Artenschutzarbeit.

Sie lernen dabei: die verschiedenen Vogelnester und sonstige Bewohner von Nistkästen kennen

Zeitaufwand: 1 x pro Jahr (Oktober - Februar) ca. 3 - 4 Stunden

 

Job 03: Streuobstwiesenschnitt

Aufgabe: Auslichtungsschnitt auf einer von uns betreuten Streuobstwiese in Oberstenfeld.

Anforderung: Kenntnisse im Baumschnitt, geeignetes Werkzeug

Zeitaufwand: jedes Jahr zwischen Januar und April, i.d.R. an einem Samstag. I.d.R. verabreden sich hierzu mehrere Aktive zu einem geeigneten Termin.

 

 Job 04: Kindergruppenleiter/in

Aufgabe: Leitung einer Kindergruppe, die sich 14-tägig trifft und sich ca. 1,5 Stunden mit einem Thema des Naturschutzes spielerisch beschäftigt. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Über viele Jahre existierte in Oberstenfeld eine solche Gruppe. Die damaligen Leiterinnen mußten jedoch aus persönlichen Gründen aufhören und seither liegt diese Nachwuchsarbeit leider brach.

Sie lernen dabei: mit welcher Freude Kinder die Natur erleben

Zeitaufwand: etwa 2 Stunden pro 14 Tage

 

Job 05: Vorstand

Aufgabe: Mitarbeit im Vorstand, Übernahme einer Verantwortung. Der derzeitige Vorstand wird nicht jünger und es droht eine Überalterung. Es werden deshalb Personen gesucht, die zur Verjüngung des Vorstandes beitragen. Gründliche Einarbeitung ist garantiert.

Sie lernen dabei: Verantwortung in einem begrenzten und überschaubaren Bereich zu übernehmen sowie die Naturschutzarbeit in allen Facetten.

Machen Sie uns stark

Der Steinkauz - das Symbol unserer Streuobstwiesen.

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr